Mo 27.11. - Fr 01.12.17

Elternsprechtagswoche

 

Mo 04.,11.,18.12.17

Adventfeier im Forum

Klassen 1-4

 

Fr 22.12.17

Adventgottesdienst

Klassen 1-4

 

27.12.17 - 05.01.18

Weihnachtsferien

 

 

Presseartikel: Amtsblatt für die Stadt Zülpich, September 2013
Auszeichnung durch Schulministerin Frau Löhrmann


KGS Ülpenich ist Nationalparkschule Eifel
Nachdem die Schule sich 2011 entschloss, an der Qualifizierung zur Nationalparkschule Eifel teilzunehmen, hat sie viele Naturthemen und Projekte in unterschiedlichster Weise mit den Kindern behandelt und gestaltet. Nicht zuletzt durch den engagierten Einsatz auch vieler Eltern, konnte sie ihren Schülerinnen und Schülern eine aktive und vielseitige Projektwoche mit anschließendem großen Schulfest bieten.
Eine Dokumentation aller Nationalpark-Projekte wurde noch vor den Sommerferien der Nationalparkverwaltung eingereicht. Die Freude ist nun groß, dass sich die Schule nun
Nationalparkschule Eifel nennen darf. Die Lehrerinnen Frau Sina und Frau Kirch haben gemeinsam mit den Elternvertreterinnen Frau Michels und Frau Schild teilgenommen an der offiziellen Zertifizierungsfeier am Donnerstag, 14.11.2013 im Kurhaus Gemünd und erhielten die Auszeichnung persönlich durch die Schulministerin Frau Löhrmann. Außerdem wurden jeder Schule neben einigen Info-Materialien und Naturfilmen ein Hausschild und eine Fahne mit dem Logo des Nationalparks Eifel überreicht.
Am darauffolgenden Montag hat die Schule sogleich diese Auszeichnung mit allen Kindern und Lehrkräften gefeiert.
Nach der großen Pause trafen sich alle im Forum, wo so manche Deko und so manches Anschauungsmaterial, besonders aus der Projektwoche, noch einmal ausgestellt waren. Gemeinsam trugen Kinder und Lehrkräfte noch einmal die kleinen und großen Naturprojekte zusammen – die Kinder wussten noch erstaunlich gut Bescheid! -, sangen noch einmal kräftig „ihr“ Lied Menschenkinder auf Gottes Erde und gingen danach auf den Schulhof, um das neue Hausschild zu finden und dann mit großem Jubel die Nationalparkfahne zu hissen. Ein kurzer Tierfilm über Wildkatzen im Nationalpark Eifel rundete das Programm ab und wurde von allen aufmerksam geschaut.
Anschließend wurden die Kinder aufmerksam gemacht auf die noch weiterreichenden Aspekte von Umweltschutz und Eine-Welt-Gedanken, die in der Projektwoche und teilweise bereits schon seit Jahren angesprochen und beachtet werden an der Schule: Abfalltrennung (in den Klassen), Recycling (Sammeln von CDs, Druckerpatronen, Handys, Batterien) in der Schule, Fairer Handel (Misereor-Projekt jährlich in der Fastenzeit; Eine-Welt-Kaffee bei Schulveranstaltungen)…. und dass die Schule nun auch teilnimmt an der Kampagne Schule der Zukunft.
Diese ist Initiative des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW und des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW und bietet gemeinsam mit der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW die Kampagne an Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit 2012 – 2015. Die Schulkonferenz der KGS Ülpenich hat in ihrer letzten Sitzung beschlossen, an dieser Kampagne teilzunehmen.
Damit wurde ein deutliches Zeichen gesetzt für ein generationengerechtes, allgemein verantwortliches Handeln.

PDF-Download...

 

Informieren Sie sich: